Juvenes Translatores

Das ist lateinisch und heißt ‚junge Übersetzer‘. Es hat mit dem Fach Latein allerdings nichts zu tun. Vielmehr handelt es sich um die Bezeichnung für einen Übersetzungswettbewerb, den die EU-Kommission seit einigen Jahren in den Mitgliedsstaaten der EU anbietet und an dem 17-jährige Schülerinnen und Schüler (bis zu 5 Schülerinnen/Schüler einer Schule) teilnehmen können.

Bei diesem Wettbewerb übersetzen die Schülerinnen und Schüler einen vorgegebenen fremdsprachlichen Text ins Deutsche oder umgekehrt. Dabei können sie aus sämtlichen Sprachen, die in der EU gesprochen werden, diejenige auswählen, aus der sie einen Text ins Deutsche oder in die sie einen deutschen Text übersetzen möchten.

Mehr lesen..