Die Internationale Mathematik-Olympiade

Die Mathematik Olympiade ist ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Stufen 3 bis 12 bzw. 13. Sie hat eine bis in das Schuljahr 1961/62 zurückreichende Tradition, bei dem Kinder und Jugendliche ihr logisches Denken, ihre Kombinationsfähigkeit und ihren kreativen Umgang mit mathematischen Methoden unter Beweis stellen können. Bei dem bundesweiten Wettbewerb nehmen jährlich mehr als 250.000 Kinder und Heranwachsende teil.