Besuch im Landtag

EF-250x188

Am 29.01.2014 sind wir mit unseren beiden Sozialwissenschaftskursen in den Düsseldorfer Landtag, in Begleitung von Frau Rott und Frau Papaioannou, gefahren.

[read more=”Mehr lesen..” less=”Weniger lesen..”]Mit 50 Schülern ging es gegen 10:00 Uhr morgens vom Mülheimer Hauptbahnhof in Richtung Düsseldorf los. Um ca. 10:30 Uhr trafen wir in Nähe des Landtags ein und hatten noch eine halbe Stunde Zeit, um uns frei zu bewegen und die Innenstadt zu erkunden. Ab 11:15 Uhr bekamen wir eine ausführliche Einweisung von einem Mitarbeiter des Landtags, der uns genauere Informationen über das Geschehen in der Landespolitik und allgemeine Informationen über das Gebäude gab, sodass keine Fragen offen blieben. Im Anschluss durften wir eine Dreiviertel Stunde im Plenarsaal Platz nehmen und den Politikern bei Diskussionen von politischen Themen zuhören. Die Diskussionen handelten von Polizeigewalt und aktueller Sicherheit sowie Statistiken über Kriminalität in Deutschland. Es war sehr Interessant, dem Ablauf einer solchen Sitzung beizuwohnen.

Der Höhepunkt des Tages war die Chance, ein einstündiges Gespräch mit Frau Hannelore Kraft zu führen. Wir hatten die Möglichkeit, Fragen, die uns interessierten, zu stellen und auf ihre Antworten zu reagieren. Die Ministerpräsidentin ist sehr detailliert auf unsere, teilweise auch privaten, Fragen eingegangen, ist dennoch ein wenig bei manchen schwierigen Fragen ausgewichen. Das Gespräch fand in einem großen Raum statt und endete gegen 13:00 Uhr.

Als Abschluss des Tages aßen wir in der großen Cafeteria sehr leckeren Kuchen und ließen den Tag geschlossen ausklingen.

Text: Tim Bönisch und Noah Ellenbeck, Schüler des GK Sowi (EF)

Bild: Landtag NRW

[/read]