Segelflug-AG – Schülerfluggemeinschaft

Seit dem Herbst 2012 gibt es am Gymnasium Heißen eine Segelflug-AG. Es werden immer wieder Schnupperflug-Aktionen angeboten, an denen Schüler und Schülerinnen ab 14 Jahren teilnehmen können. Diese Schnupperflüge finden beim AERO-CLUB Mülheim auf dem Flugplatz Essen-Mülheim statt. Nach Einweisung auf dem Boden geht es mit einem Fluglehrer des AERO-CLUBs in die Luft. Der Flugschüler sitzt vorne, der Fluglehrer hinten, die Steuerinstrumente sind gekoppelt. Der Fluglehrer steuert das Flugzeug von hinten, macht den Flugschüler aber direkt von Anfang an mit den Steuerinstrumenten vertraut. Es ist natürlich ein großartiges Erlebnis, die Welt einmal von oben zu sehen. Weitere Aktivitäten haben stattgefunden, wie die Besichtigung der Lufthansatechnik in Frankfurt und die des Düsseldorfer Flughafens einschließlich der Deutschen Flugsicherung. Am Tag der offenen Tür wurde im Markt der Schule ein echtes Segelflugzeug ausgestellt. Wer wollte, konnte einsteigen und sich schon einmal am Boden ein Segelflugzeug näher anschauen.

Das Flugerlebnis hat einige Schüler so sehr begeistert, sodass sie direkt Mitglied im AERO-CLUB Mülheim wurden. Im April 2014 wurde dann aus der Segelflug-AG offiziell die Schülerfluggemeinschaft (SFG) des AERO-CLUBs Mülheim und des Gymnasiums Heißen, die die Zusammenarbeit der beiden Kooperationspartner noch weiter intensivieren soll. Zur SFG gehören die Schüler der Schule, die Mitglied im AERO-CLUB sind.

Veröffentlicht unter News