Dialog mit der Jugend – Wir reden mit!

Am 24. Februar 2016 war der Sozialwissenschaften Zusatzkurs (SoWi ZK) von Frau Brodersen bei der RAG-Stiftung in der technischen Fachhochschule Georg Agricola in Bochum. Organisiert über die Veranstaltung „Dialog mit der Jugend“ des Initiativkreis Ruhr bekamen wir die Möglichkeit, selbst Eindrücke über die Fachhochschule und die RAG-Aktiengesellschaft zu sammeln. Die RAG-Aktiengesellschaft ist ein deutsches Unternehmen, das traditionell im Bereich des Steinkohlebergbaus tätig ist. Auch die Flächennutzung, Immobilien und erneuerbare Energien liegen in ihrem Beschäftigungsfeld. Nach einer klassischen Begrüßung folgte eine kurze Einführung zu der Fachhochschule selbst. Dessen Laborbereiche konnten wir selbst in Form von einer Führung besichtigen und die ein oder andere Fragestellung klären. Anschließend gab es eine Diskussion mit dem Vorsitzenden der RAG-AG, wobei die Themenbereiche Bergbau, Folgen, Nachhaltigkeit, Zukunftsinvestitionen und Wirtschaft aufgegriffen wurden. Damit alle glücklich gegen 18 Uhr nach Hause fahren konnten, gab es einen kleinen Snack bei Erfahrungsaustauschen und persönlicheren Fragestellungen.
Insgesamt kann man sagen, dass der Ausflug sehr informativ war und man somit einen tieferen Einblick in den Bergbau unserer Heimat gewinnen konnte. Des Weiteren erhielten wir weitere Orientierungen für unseren späteren Arbeitsweg und konnten Vieles neu entdecken.
Hannah Schick & Suh-Kyung Choi (SoWi ZK, Q2)