Mathe-Olympiade – Heißen mit den meisten Preisen

Auch in diesem Jahr waren unsere Schülerinnen und Schüler bei der Mülheimer Stadtrunde der Mathematik-Olympiade erfolgreich: Mit insgesamt 9 von 21 Preisen ging fast die Hälfte der Preise nach Heißen.

Kleiner Wermutstropfen: Im Gegensatz zu den beiden Vorjahren konnten wir von den vier ersten Preisen in diesem Jahr keinen erringen …

 

Wir gratulieren zu dritten Preisen:

Felix Abromeit, 5e

Justus Samuel Lentes, 5e

Marc Frohn, 7c

Mika Seifert, 8b

Jonah den Brave, 8d

 

Zweite Preise ginge an:

Tristan Rollmann, 6d

Luca Vogel, 7b

Nicolas Fischer, 8e

Julian Rollmann, Q2

 

Die Preise werden wie immer im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Mülheimer Rathaus verliehen. Herzlichen Glückwunsch! Weiter so!

Robert Dißelmeyer