Die SV

 

Was ist die SV?
Die SV ist die Schülervertretung der Schule. Sie ist das Bindeglied zwischen Schülerschaft und Lehrern.

„Die SV vertritt im Rahmen des Bildungs- und Erziehungsauftrags der Schule die Rechte der Schülerinnen und Schüler, fördert und nimmt deren Interessen wahr und wirkt dadurch bei der Gestaltung des schulischen Lebens mit.“ (SV Erlass, 2013)

Neben den in jeder Klasse gewählten Klassensprecherinnen und Klassensprecher kann hier jeder mitmachen, der Lust dazu hat.

Was macht die SV?
Die SV vertritt insbesondere die Interessen der Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Heißen. Dazu gehören unter anderem:
– die Teilnahme an der Schulkonferenz
– die Organisation von
– Unterstufen-Partys
– bewegter Pause
– Valentinstags-Grüßen
– Informationsstand zum Welt-AIDS-Tag
– …
– die Vermittlung zwischen Lehrern und Schülern
– die Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern

Wie ist die SV aufgebaut?
Die neu gewählten Klassen- und Kurssprecher/-innen finden sich am Beginn des Schuljahres zum Schülerrat zusammen. Hier werden Die Sprecher für die Jahrgangsstufen, die Schülersprecher und die Vertreter für die Schulkonferenz gewählt.

Unterstufensprecher:
– Maximilian Reichwein
– Moritz Erk (Stellvertreter)

Mittelstufensprecher/-in:
– Luisa Reichwein (8e)
– Denny Hermann (Stellvertreter, 9a)

Oberstufensprecher:
– Luca Hammelsbeck (Q1)
– Linus Ostermann (Stellvertreter, EF)

Schülersprecher/in:
– Viola Sula (Q2)
– Luke Brandstetter (Stellvertreter, Q1)

SV-Lehrer:
– Herr Thaper
– Frau Duffe

Wann triftt sich die SV?
Jeden Freitag in der 2. Großen Pause im SV-Raum