Auf Rekordjagd: Willi Wülbeck Schulstaffellauf

Am 5. Juli 2019 nahmen 9 Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 2005/06 an dem Willi-Wülbeck-Staffellauf teil. Dafür haben wir uns um 11 Uhr vor der Schule getroffen, wo wir von Herrn Damm die Schultrikots bekommen haben. Mit dem Auto ging es dann zur Sportanlage am oberen Kahlenberg. Ohne vorher miteinander trainiert zu haben, haben wir in unserem Lauf den ersten Platz belegt. Dabei haben wir sogar eine Staffel der Luisenschule besiegt. Im Zeitenvergleich mit allen Läufen des Tages kamen wir auf den dritten Platz.

Unsere Schulstaffel:  Ben Morawitz, Ben Ludwig Elad, Antonia Schreiner, Gregor Hrynchuk, Victoria Nagy, Michelle Mayzenshteyn, Simon Röttger, Marc Frohn
Die Belohnung nach dem Wettkampf                                                               

Das Ziel des Laufes ist es den seit 1983 bestehenden deutschen Rekord (1:43,65 Sek.) von Willi Wülbeck über 800 Meter als Staffel zu knacken. Dies kann geschehen, indem wir acht Läuferinnen und Läufer auf der Strecke positionieren und jeder 100 Meter sprintet.  Außerdem war ein Ersatzläufer in unserem Team. Der Staffellauf hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir haben alles gegeben, auch wenn an diesem heißen Tag keine Staffel auch nur in die Nähe des Rekordes kam. Als Gewinn haben wir ein Willi Wülbeck Staffellauf T-Shirt, einen formschönen Staffelstab (SportVitrine!) und 50 € bekommen, von denen wir uns ein leckeres Eis gegönnt haben. 

 Von Victoria Nagy und Marc Frohn

Veröffentlicht unter News