Aktuelle Informationen vom 17.04.2020

Sehr geehrte Eltern, 

liebe Schülerinnen und Schüler,

nun sind die Ferien, die einen ganz anderen Verlauf nahmen als wir es erwartet oder geplant hatten, beinahe vorüber. Ich hoffe, Sie/Ihr konntet Euch trotzdem ein wenig erholen. 

Heute hat uns die 14. Schulmail erreicht. Leider enthält sie keine konkreten Informationen über die Gestaltung des Unterrichts aller Schülerinnen und Schüler für die nächste Zeit.

Diese Mail bezieht sich hauptsächlich auf die nächsten Wochen, in denen für die Q2 Präsenzangebote für die Abiturvorbereitung gemacht werden sollen. Für die übrigen Jahrgänge geht zunächst das reine Home-Schooling weiter. 

 Q2

–          Als Vorbereitung für die Abiturprüfungen werden die Schülerinnen und Schüler der Q2 ab dem 27.04. bis zum 08.05. in ihren Prüfungsfächern unterrichtet.  Die Teilnahme am Unterricht ist freiwillig, wobei sich die Schülerinnen und Schüler abmelden müssen, sollten sie nicht am Unterricht teilnehmen wollen. 

–          Der Unterricht ist nach den Prüfungsfächern aufgeteilt und wird für alle Kurse in zwei 5 stündigen Veranstaltungen durchgeführt.

–          Sollte der Bedarf der Schülerinnen und Schüler eine längere Einheit erfordern, obliegt es der Lehrkraft den Zeitplan individuell anzupassen.

Abitur:

Die Klausuren werden im Zeitraum vom 12.05. bis zum 25.05. geschrieben. (Der Brückentag am 22.05.2020 entfällt.)

–          Die mündlichen Prüfungen werden am 08.06. (ganztägig)(Studientag für die anderen Schülerinnen und Schüler) und 09.06. stattfinden. 

–          Die freiwilligen mündlichen Prüfungen, sowie die Existenzprüfungen werden am 23.06. und am 24.06. durchgeführt.

–          Die Zeugnisvergabe für die Q2 wird am Donnerstag, den 25.06. stattfinden. Sobald wir wissen, in welchem Rahmen wir die Aushändigung der Abiturzeugnisse gestalten können, werden wir Sie/Euch informieren. 

EF/Q1:

–          Die Schülerinnen und Schüler, die bei bisher stattgefundenen Klausuren gefehlt haben und dieses durch Attest nachgewiesen haben, schreiben zeitnah die Klausuren nach. (Genauer Termin wird noch bekanntgegeben)

–          Aktuell angedacht ist, dass in der Q1 in den Grundkursen auf eine Klausur reduziert wird und nur im LK beide Klausuren geschrieben werden.

–          Weitere Details zu diesen Stufen können wir aktuell noch nicht bekanntgeben, da wir auf weitere, präzisere Auskünfte der Bezirksregierung warten.       

Home-Schooling für 5-Q1

Wir bleiben zunächst bei unserem „Drei-Säulen-System“ (bestehend aus Email, Nextcloud und Untis Messenger), über das wir mit den SuS kommunizieren. Wir gehen mit diesem System nach der Anfangszeit vor den Osterferien ab der nächsten Woche in die zweite Phase, in der nun mehr Rückmeldungen von und mehr Interaktion mit den SuSstattfinden soll (z.B. Schülerlösungen einfordern über UntisMessenger oder Email, Fragen klären etc.). Wir möchten jetzt die Arbeitsergebnisse der Schülerinnen und Schüler zwecks Feedback oder Klärung von Fragen einfordern, da wirmomentan nicht mehr-  wie vor den Ferien –  eine gemeinsame Besprechung im Unterricht  einplanen können. 

Elternsprechtag

Der Elternsprechtag am 27.04.2020 entfällt als Präsenzveranstaltung. Wichtige Gespräche sind im Zusammenhang mit den nicht verschickten Warnungen geführt worden bzw. werden noch telefonisch geführt und dokumentiert. Weitere Gesprächsmöglichkeiten sollen auch telefonisch bestehen, egal ob die Lehrer diese Gespräche initiieren oder ob die Eltern darum bitten. In jedem Fall werden die Lehrerinnen und Lehrer für Elterngespräche erreichbar sein.

Wir wünschen allen einen gesunden Start nach den Ferien.

Die Schulleitung

Veröffentlicht unter News