Schulpflegschaft 2018/19

Schulpflegschaftsvorsitzender

Herr Scheuer
Tel.: 0172 – 6374703

Stellvertretende Schulpflegschaftsvorsitzende

Frau Rosenthal
Herr Dr. Locker-Grütjen
Herr Dr. Strüngmann

Mitglieder der Schulkonferenz

Herr Scheuer
Herr Dr. Strüngmann
Frau Rosenthal
Herr Dr. Locker-Grütjen
Frau Baratta
Frau Tiggelbeck
 

Vertreter für die Schulkonferenz

Frau Bollmeier
Frau Hüskes
Frau Augenstein
Herr Hoffmeister
Frau Möller
Herr Dimnik

Arbeitsgemeinschaften

 

AG Klasse Lehrer Termin Raum
Vorbereitung auf Sprachzertifikat CAE (Englisch) 11 Neumann 2. Halbjahr

Do 3. Std.

 

ehemalige Hauptschule
Latein AG 8-EF Lander Di 8. Std. C 531
Kanu und Umwelt Anfänger

und Fortgeschrittene

5-7

 

Heitkamp/

Römer

Di 16.30 – 18.00

Beginn nach den Osterferien

Bootshaus MKV

 

DELF – AG Französich

 

7-9 Abu Jhaisha Nur im 1. Halbjahr Aushänge beachten
Dele (Spanisch Zertifikatskurs) Bosse Aushänge beachten Aushänge beachten
Altenprojekt Lubarski

Kleymann

Aushänge beachten
Musical 5 – 9

offen für SII

Stockey

 

Di 7.+8. Std. MU 2
Orchester 5-12 Keus Di 7. Stunde MU 1
Technik 5 – 6 Pantel Di 8. Std. TC
Naturwissenschaftliche Wettbewerbe 5 – 11 Lunow/ Gehring n.V.
MINT (Physik) 5 – 9 Breil/ Görg n.V. PhÜ1
MINT (Physik) 10 – 12 Lauscher n.V
MINT (Biologie) 5 – 6 Damm nur im Sommerhalbjahr Bi Ü1
Schulsanitätsdienst ab Klasse 7 Damm

 

Blockveranstaltung n.V.

Aushänge beachten

Homepage- /Informatik- AG 12 Rüth/

Briem

n.V.
Sporthelfer- AG 8 Ries Mo 8./9. Std.  14-tägig Sporthalle
MINT-AG 5-12

 

Gehring n.V.
Streitschlichter 8-10 Hölzel

Sobottka

Di 13.15 – 14.00 Uhr Aushänge beachten
English Language Movie Society 10-12 Jandewerth + Eiffert Di 9. Std.
Theater Projekt Papaioannou n.V. n.V.
Kunst- AG Hirner n.V.
Umwelt- AG 5- 12 Duffe Aushänge beachten BiÜ1
Tatort Text 8 -12 Treger/ Akinci Do 7./8. Std. Aushänge beachten
Tischtennis AG 5 -12 Damm Fr. 7. Std. Sporthalle
Garten-AG 5-9 Emmerich/Heib Fr. 6./7. Std. Aquarium
Öffentlichkeitsarbeit 8-12 Rickert Mo 7. Std. COM 2
Golf AG 6-9 Burchett Fr. 7. Std. Sporthalle/

Golfplatz

Schach AG 5-12 Briem Mo 7. Std.  A511
Jüdisches Leben heute 9-12 Pap/Gud7Höl n.V. n.V.
Näh-AG Leis Mi 8./9. Std.  

 

Juvenes Translatores

Das ist lateinisch und heißt ‘junge Übersetzer’. Es hat mit dem Fach Latein allerdings nichts zu tun. Vielmehr handelt es sich um die Bezeichnung für einen Übersetzungswettbewerb, den die EU-Kommission seit einigen Jahren in den Mitgliedsstaaten der EU anbietet und an dem 17-jährige Schülerinnen und Schüler (bis zu 5 Schülerinnen/Schüler einer Schule) teilnehmen können.

Bei diesem Wettbewerb übersetzen die Schülerinnen und Schüler einen vorgegebenen fremdsprachlichen Text ins Deutsche oder umgekehrt. Dabei können sie aus sämtlichen Sprachen, die in der EU gesprochen werden, diejenige auswählen, aus der sie einen Text ins Deutsche oder in die sie einen deutschen Text übersetzen möchten.

Mehr lesen..

Landtagsbesuch in Düsseldorf – “supergeil”!

Am 29. Januar 2015 besuchten wir, zwei Sowi-Kurse der 10. Jahrgangsstufe, den Düsseldorfer Landtag und bekamen einen lebendigen Eindruck von der Praxis parlamentarischer Arbeit.

BG_GymnasiumHeien29012015-500x333

Mehr lesen..

Phänomania-Erfahrungsfeld 2015

Am 4. März 2015 besuchte die sechste Jahrgangsstufe das Phänomania- Erfahrungsfeld in Essen.

Phnomenia-450x93

In der interaktiven Ausstellung dreht sich alles um unsere Sinne und Naturgesetze, die uns alle umgeben. An ca. 80 Stationen können Besucher auf Entdeckung gehen und u. A. optischen Illusionen erliegen. Der Hauptteil der Ausstellung ist in der Halle. Bei schönem Wetter kann man auf dem Außengelände viele Experimente durchführen. Zu den Attraktionen gehört auch ein begehbarer Förderturm, von dem man eine schöne Aussicht auf die Umgebung hat.

In Gruppen wurden wir zu den einzelnen Stationen geführt. Im ersten Bereich zogen wir Schuhe und Socken aus und erkundeten so den Barfußparcour.Mehr lesen..

Märchenaufführung der Q1 findet am Mittwoch doch statt!

Nachdem die Märchenaufführung der Q1 am Montag, den 15.06.2015, fantastisch bei den Schülern angekommen ist, hat sich der Literaturkurs doch dazu entschieden jedem Interessierten die Möglichkeit zu bieten das Stück “Rotkäppchen & Co. – Die wahren Geschichten” anzusehen.
Mehr lesen..

Besuch im Baylab Plastics

 

Der 12er-Chemie-LK und weitere Interessenten aus den Chemie-Grundkursen machten sich am 22. Oktober um 7 Uhr in der Früh auf zum Schülerlabor BayLab Plastics nach Leverkusen. In diesem Schülerlabor simuliert die Firma Bayer die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb eines Produkts.

In unserem Fall sollte ein Löffel aus Polycarbonat hergestellt werden.

Nach der Ankunft wurden wir zunächst über die zurzeit betriebene Forschung bei Bayer aufgeklärt. Diese umfasst neben einem Ultraleichtflugzeug, das allein durch Solarenergie betrieben um den Globus fliegen kann, unter anderem auch in die Wand einbaubare Lautsprecher.

Danach wurden wir auch schon in die einzelnen Gruppen eingeteilt, die die wahre Arbeitsverteilung in Firma darstellten. Zur Auswahl standen die Teams Technik, welches sich um die Kunststoffspritzmaschine kümmern sollte; Design, das Meinungsumfragen durchführen und das Endprodukt durch Werbung vertreiben sollte; Forschung, zuständig für die Qualitätskontrolle; Finanzen, das die Wirtschaftlichkeit der Materialbeschaffung und Arbeitskräfte im Auge behalten sollte; und schließlich das Team Kommunikation, welches für die Koordination zwischen den Abteilungen zuständig war.Mehr lesen..

Veröffentlicht unter Chemie

Ausflug zur Walter-Hohmann-Sternwarte

Am 15.05.2013 ging es mit der Astro AG zur Walter-Hohmann-Sternwarte in Essen. Dort erwartete uns Herr Metz. Er führte uns in einen kleinen Raum und erklärte uns einiges über die Sternwarte, Teleskope und Walter Hohmann. Dies war sehr informationsreich und interessant. Zum Beispiel eignen sich Newton-Teleskope gut für Anfänger. Es sind Reflektor-Teleskope (Spiegelteleskope).

Mehr lesen..
Veröffentlicht unter Physik

Energiewende in Heißen

Auch wenn das Schulgebäude sicherlich einige energetische Verbesserungen gebrauchen könnte, haben wir nicht vor, im Technikunterricht aus alten Waschmaschinenmotoren Windgeneratoren zu bauen.

Stattdessen gab es am 5.12.2012 an der Schule Besuch von Professor Dr. Marcus Rehm vom Institut für Energiesysteme an der Hochschule Ruhr West (HRW). Neben mehreren Standorten in Mülheim hat die HRW auch einen Campus in Bottrop, an dem Professor Rehm angesiedelt ist.

Mehr lesen..

Unsere Woche in Tours

Unser Schüleraustausch mit dem Lycée Descartes in Tours begann am Samstag, dem 31.01.2015 früh morgens um viertel vor fünf an der Schule. Der Bus setzte uns am Nachmittag am Bahnhof von Mülheims Partnerstadt ab und wir verbrachten den restlichen Tag bei unseren Austauschfamilien, die unsabgeholt und zum Beispiel auf einem ersten Spaziergang durch die Stadt begleitet haben.

Mehr lesen..