Offener Ganztag

Das Gymnasium Heißen ist keine gebundene Ganztagsschule, bietet aber – wie auch die meisten Grundschulen – eine Betreuung in Form des „Offenen Ganztags“ an wahlweise 4 oder 5 Tagen in der Woche bis 16.00 Uhr an. Träger des Betreuungsangebots ist das Diakonische Werk; die Schüler*innen werden unmittelbar im Anschluss an ihren Unterricht von den pädagogischen Mitarbeitern empfangen.

Im Rahmen der Betreuung haben die Schüler*innen die Möglichkeit ein warmes Mittagessen einzunehmen. Anschließend können sie sich in der Turnhalle 30 Minuten lang auspowern um dann fit die Hausaufgaben zu erledigen. In der restlichen Zeit bis 16.00 Uhr kann jeder aus einer Reihe verschiedener Angebote wählen und dabei spielen, arbeiten oder aber sich frei beschäftigen. Der Gruppe stehen mehrere, freundlich und vielseitig ausgestattete Räume für die Anfertigung der Hausaufgaben und die weiteren Aktivitäten zur Verfügung. Dieses freiwillige Angebot bedarf einer Anmeldung und ist kostenpflichtig.

Weitere Informationen finden Sie auf  den Seiten der Ganztagsoffensive